26.03.2022 - 03.04.2022

AUSGEBUCHT: Trainer D – Padel

Neuer Trendsport: darum macht Padel so viel Spaß!

Der Kurs ist zurzeit ausgebucht. Es wird eine Warteliste erstellt. Sie können das Anmeldeformular ausfüllen und zuschicken um auf die Warteliste zu gelangen. Bitte überweisen Sie die Gebühr noch nicht! 

 

Im Vergleich zu Tennis hat Padel den Vorteil, dass man das Spiel relativ schnell raus hat und lange Ballwechsel hinbekommt. Das liegt zum einen an dem leichteren und kürzeren Schläger, wodurch man ein besseres Ballgefühl hat und zum anderen an der Tatsache, dass man über Bande spielen darf, also quasi schon fast eine Chance mehr hat den Ball zu treffen. Das macht Padel zu einem massentauglichen Sport.

Du spielst gerne Padel, hast gerne Umgang mit Menschen und für dich ist Padel mehr als nur Sport, dann nutze die Gelegenheit und melde dich bis zum 20.März 2022 für die vielseitige Ausbildung des Trainer D an! Du musst kein Profispieler sein, um Padel-Trainer zu werden, sondern vielmehr die Basiskonzepte verstehen. Das tiefere Wissen bekommst Du später in den jeweiligen Übungen.

Im Rahmen der Ausbildung werden die Grundlagen des Spiels, technische und taktische Grundlagen, Methodologie der Animation, Spielsituationen, Sicherheitsregeln und die Grundregeln des Trainers sowie Grundlagen in der motorischen Erziehung vermittelt.

Zusätzlich müssen die Absolventen ein ganztägiges Praktikum absolvieren.

Kurs-Infos

Kurstermine:

  • 26.03.2022-27.03.2022 (10:00-18:00 Uhr)
  • 02.04.2022-03.04.2022 (10:00-18:00 Uhr)

Als Referent konnte der Padel-Trainer und Coach von Padel-Walls in Köln gewonnen werden. Yannik Mann erfüllt die Coach-Funktion in Köln und im DPV (Deutscher Padel Verband)  und hat schon seit Jahren Padel-Spieler zu Trainern in allen Kategorien ausgebildet.

Ort:

Der Kurs findet im Tennis-Club Eupen statt, bei schlechterem Wetter gegebenenfalls in überdeckten Courts (Praxis) in einem Nachbarverein.

Anmelde-Infos
  • Anmeldeschluss: 20. März 2022
  • Der Kurs ist überwiegend praktisch ausgerichtet und enthält eine Abschlussprüfung.
  • Der Kurs „Trainer D“ enthält ebenfalls das Modul „Didaktik, Methodik und Trainingslehre“ aus dem Theorieteil des Kurses „Trainer C – Allgemeine Sporttheorie“ . Dieser wird separat belegt und wird von einem Referenten des Ausbildungspools des Kurses „Trainer C – Allgemeine Sporttheorie erteilt.

Anwesenheitspflicht:

  • 80 % (ohne Prüfung)
  • Zusätzlich müssen die Absolventen ein ganztägiges Praktikum absolvieren.
Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 30€.

 

Teilnehmerzahl

Minimum 8 Teilnehmer.

Der Kurs findet nur statt, wenn sich mindestens acht Teilnehmer angemeldet haben und die aktuellen Corona-Maßnahmen dies zulassen. Wenn die Teilnahmezahl nicht das Minimum erreicht, wird der Kurs abgesagt und die Einschreibegebühr voll zurück erstattet.

Ansprechpartner LOS & Kursleiter
Disclaimer AGB

Alle Kursteilnehmer verpflichten sich, an mindestens 80 % (ohne Prüfung) der Kurstermine teilzunehmen und stimmen den AGB des Leitverbands des Ostbelgischen Sports zu.